Herzlich willkommen auf den Internetseiten
des Heimatvereins Bonn-Oberkassel e.V.!

Wir freuen uns über Ihr Interesse – schön, dass Sie da sind!
Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen das historische Oberkassel vor und erläutern unsere Arbeit.
Wenn Sie diese Arbeit unterstützen möchten, finden Sie am Ende dieser Seite eine Beitrittserklärung.


Kalender 2019

Auf vielfachen Wunsch hat der Heimatverein einen Kalender für 2019 herausgeben mit 12 historischen Motiven und allen relevanten Ortsterminen (Kirmes, Karneval, Maikäferfest etc.). Ein Muss für jedes Oberkasseler Wohnzimmer.

Ab sofort gibt es den Kalender für EUR 9,- bei:

  • Blumenladen Köpke
  • Buchhandlung Max und Moritz
  • Ev. Gemeindebücherei
  • Kath. Bücherei an Sankt Cäcilia

Kommende Veranstaltungen

12. Oktober 2018 | 19:00 Uhr
Buchveröffentlichung im alten Rathaus

Als im Jahre 2017 Frau Doris Kirschner aus der Büchelstraße an den Heimatverein herantrat und davon berichtete, dass die alten Feldpostbriefe ihres Vaters aus dem 2. Weltkrieg an seine Eltern wieder aufgetaucht seien, war noch nicht abzusehen, dass mit großem Einsatz unseres 2. Vorsitzenden, Herrn Dr. Helmut Kötting, bereits 1 ½ Jahre später unser neues Buch daraus entstehen sollte.

Herr Dr. Kötting fasste die gesamte Korrespondenz in ein Gesamtwerk, das sowohl den Alltag des Soldaten Gerd Ronig während der gesamten Kriegszeit widerspiegelt, aber dabei auch den Blick auf die gesamtpolitische/kriegerische Situation richtet, um die erhaltenen Briefe in den richtigen Kontext zu stellen.

Heimat besteht nicht nur aus dem Ort, den Bewohnern und deren Traditionen. Sie wird auch geprägt durch die Lebensgeschichten der Bewohner. Mit dem diesjährigen Buch verfolgen wir daher den leidvollen Lebensweg eines einzelnen Oberkasselers, den so oder ähnlich viele Söhne unserer Heimat gehen mussten und von dem rund die Hälfte von ihnen nicht zurückkehren sollte. Die großen Schrecken der Kriegsjahre, die anschließende Flucht und neue Zusammensetzung der Bevölkerung bedeuteten auch für unseren Ort eine Zäsur, deren Nachwirkungen bis heute spürbar bleiben.

Das Buch wird in Subskription EUR 12,50 kosten, im späteren Verkauf EUR 15,-. Wir bitten deshalb alle Mitglieder, die Interesse an dem Buch haben, uns bis zum 28.09. den Bestellbogen [»] ausgefüllt zuzuschicken und den entsprechenden Betrag an unseren Verein zu überweisen. Das Buch wird am 12. Oktober um 19:00 Uhr im alten Rathaus in einem kurzen Vortrag vorgestellt. Anschließend können Sie Ihre vorbestellten Exemplare mitnehmen. Alternativ kann das Buch auch per Post versandt werden (gegen EUR 2,50 Aufpreis).

Bestellbogen als PDF zum Download »

……….

15. November 2018 | 19:00 Uhr
Vortrag von Dr. Ansgar Klein
„Ende des Ersten Weltkrieges in Oberkassel 1918“

Kath. Bücherei an Sankt Cäcilia, Kastellstraße 21
Vor 100 Jahren endete nach vierjährigen Kämpfen am 11. November 1918 der Erste Weltkrieg, die „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts. Die Literatur zu den Schlachten, der Kriegsschuldfrage und den Auswirkungen auf die deutsche Politik der 1920er und 1930er Jahre füllt Bibliotheken. Doch wie erlebten die Menschen in den Orten des Siebengebirges den Krieg, wie veränderte sich ihr Leben, wie war die Stimmung, wie lief das Ende des Kaiserreiches vor Ort ab und wie begann hier die Weimarer Republik? Der Vortrag spannt einen Bogen von der Kriegszeit über die Novemberrevolution bis hin zu den ersten Wahlen 1919 in Oberkassel.

……….

22. November 2018 | 19:00 Uhr
Frageabend
Sie haben Fragen zur Ortsgeschichte? Zu Ihrem Stammbaum oder sonstigen Themen, die mit Oberkassel in Verbindung stehen? Oder Sie wollen einfach mal unsere Museumsräumlichkeiten besuchen? Dann sind Sie an diesem Abend richtig bei uns!

……….

6. Dezember 2018 | 19:00 Uhr
Filmvortrag von Georg Divossen – Schulgeschichte
Kath. Pfarrheim, Kastellstraße 21
Fräulein, wie geht das? Schulgeschichte(n) aus der Volksschulzeit. Vortrag mit vielen Bildern und Filmausschnitten von Georg Divossen. Die Bonner Schulgeschichte ist 1000 Jahre alt, und es war ein weiter Weg von der ersten Lateinschule des Cassiusstiftes (heute Münster) bis zu den Schulformen unserer Zeit. Es geht in diesem Vortrag um die Volksschulzeit – genauer gesagt: Um das Erleben dieser Schulzeit aus der Sicht vieler Bonnerinnen und Bonner. Neben den zahlreichen Zeitzeugen-Erinnerungen werden wir in Filmausschnitten in kleinen Spielsequenzen sehen, wie es in einer klassischen Volksschule so zuging. Gedreht wurden diese Szenen mit Bonner Kindern im Schulmuseum Kessenich. Und natürlich sehen Sie viele alte Schulbilder und viele Utensilien, etwa Schiefertafel und Schwammdöschen, Fibeln und Fleißkärtchen. Zum Lachen wird natürlich auch so einiges geboten.


Programm 2018

  • 12.10.2018 | 19:00 Uhr
    Buchveröffentlichung
  • 15.11.2018 | 19:00 Uhr
    Vortag Ende des 1. Weltkriegs in Oberkassel
  • 22.11.2018 | 19:00 Uhr
    Frageabend
  • 06.12.2018 | 19:00 Uhr
    Filmvortrag zur Schulgeschichte

Spendenbarometer Oberkasseler Ehrenmal

Erweiterung des Oberkasseler Ehrenmals
um die Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges

Spendenkonto
IBAN DE 06 3705 0198 1933 0161 13
Sparkasse KölnBonn


Mitglied werden

Wenn Sie sich auch für die Geschichte von Oberkassel interessieren, aktiv oder passiv am Vereinsleben teilhaben wollen, dann werden Sie Mitglied –
wir freuen uns auf Sie!

Laden Sie sich hier die Beitrittserklärung herunter, unterschreiben Sie diese und geben Sie sie dann bei einem der Vorstandsmitglieder ab (alternativ der Briefkasten am alten Rathaus).

Beitrittserklärung »

Lastschrifteinzugsermächtigung »