Herzlich willkommen auf den Internetseiten
des Heimatvereins Bonn-Oberkassel e.V.!

Wir freuen uns über Ihr Interesse – schön, dass Sie da sind!
Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen das historische Oberkassel vor und erläutern unsere Arbeit.
Wenn Sie diese Arbeit unterstützen möchten, finden Sie am Ende dieser Seite eine Beitrittserklärung.


Liebe Mitglieder und Freunde
des Heimatvereins Bonn-Oberkassel,

zunächst wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein gutes, glückliches und gesundes Neues Jahr 2019. Und dann freuen wir uns, wenn Sie unsere Arbeit auch in diesem Jahr unterstützen und zu den Veranstaltungen vorbeikommen. Auch für 2019 haben wir wieder ein spannendes Programm vorbereitet.

Wer in diesen Tagen unseren schönen Ort durchstreift, der entdeckt sehr schnell, dass sich etwas tut an unserem Ehrenmal. Nach über drei Jahren Vorbereitung und einem Wunsch, der bereits in den 1960er Jahren konkret vorgetragen wurde, ist es uns nun endlich gelungen, die Erweiterung des Ehrenmals in Oberkassel um die Opfer des Zweiten Weltkrieges anzugehen. Gemeinsam mit vier weiteren Ortsvereinen konnte eine Förderung durch das Land NRW erzielt werden. Mit den bisherigen EUR 4.000,- Spendengeldern, die wir vor allem aus den Reihen unserer Mitglieder erhalten haben, wurde es uns nun möglich, das Projekt auf finanziell sichere Beine zu stellen.

Die Restarbeiten werden noch ein paar Wochen andauern. Dieses Jahr werden wir in einem Festakt die Einweihung zelebrieren. Der Termin wird über die Presse und das Internet rechtzeitig bekannt geben.

Wir danken an dieser Stelle nochmals den vier Ortsvereinen und allen Oberkasselern, die uns bei dem Projekt unterstützt haben und noch unterstützen!

„Den Toten zum Gedenken,
den Lebenden zur Mahnung!“

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch weiter unten auf dieser Seite.

Wichtiger Hinweis:
Im Jahr 2019 feiert unser ältester Ortsverein, die Jesus-Maria-Junggesellen- Schützenbruderschaft, das 225jährige Bestehen. Zu diesem Anlass wird es vom 30.-31. März eine Sonderausstellung im katholischen Pfarrheim geben. Wir hoffen, dass auch viele Mitglieder des Heimatvereins den Weg zu dieser für Oberkassel so besonderen Ausstellung finden werden. U.a. wird es eine ausführliche Präsentation alter Bilder geben. Die offiziellen Feierlichkeiten des Jubiläums werden dann vom 31. Mai bis 2. Juni abgehalten.


Kommende Veranstaltungen

Donnerstag, 21. Februar 2019 | 19:00 Uhr
Vortrag von Klaus Großjohann mit Bildern
„Der Tod ist im Topf“

Kath. Bücherei an Sankt Cäcilia, Kastellstraße 21
Verbraucherschutz bei Nahrungsmitteln ist keine Erfindung des 20. Jahrhunderts. Schon lange vorher gab es Bemühungen, dafür Sorge zu tragen, dass Nahrungsmittel nicht „verfälscht“ wurden. Einer der Aufklärer im Hinblick auf mögliche Gefährdungen für die Konsumenten war der zeitweise in Oberkassel wirkende und später als Amtsphysikus von Deutz tätige Arzt Johann Jacob Günther, dessen Werke aus den Jahren 1835 und 1836 große Bedeutung für die Entwicklung der besseren Kontrolle von Lebensmitteln hatten.

……….

Sonntag, 17. März 2019 | 14:00 Uhr
Besuch im Polizeipräsidium
Zusammen mit unserem „Dorfpolizisten“ Herrn Hüngsberg blicken wir an diesem Sonntag hinter die Kulissen des Polizeipräsidiums. Wir treffen uns um 14:00 Uhr am Haupteingang. Da die Anzahl auf 25 Personen begrenzt ist, ist eine Voranmeldung zwingend notwendig. Bitte melden Sie sich daher bis spätestens 3. März 2019 bei uns an.

……….

Sonntag, 28. April 2018 | 14:00 Uhr
Besuch in Vilich und im Haus Stroof
Wir besuchen das historische Vilich mit einem Rundgang inklusive Besichtigung der Kirche St. Peter, Blick auf Burg Lede und Ausklang im Bürgermeister-Stroof-Haus. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr vor dem Alten Pastorat, Adelheidisstraße 19 in Vilich. Parken ist unmittelbar vor Ort möglich. Wer mit dem ÖPNV anreisen will: Bis zur Bushaltestelle „Vilich Kloster“ oder mit der Straßenbahn 66 “Vilich” (Entfernung 200 m). Hier ist die Teilnehmerzahl auf 35 Personen begrenzt.

Für beide anmeldepflichtige Veranstaltungen beachten Sie bitte Folgendes: Anmeldung entweder unter info@heimatverein-oberkassel.de oder mit einem kurzen Anruf unter 0178 / 7076759.

……….

Donnerstag, 2. Mai 2019 | 18:00 – 20:00 Uhr
Offenes Archiv im Rathaus
Wie immer besteht an diesem Tag die Möglichkeit, zwei Stunden unser Archiv zu besuchen.


Weitere voraussichtliche Termine in 2019

10.05.2019 | 19:00 | Jahreshauptversammlung
18.05.2019 | 12:00 | Maikäferfest
16.06.2019 | 12:00 | Tag der offenen Tür
07.2019 | Ausflug: Alter Friedhof
01.08.2019 | 19:00 | Vortrag: 50 Jahre Eingemeindung
09.2019 | Besuch: Posttower
10.10.2019 | 18:00 | Offenes Archiv
10.2019 | Vortrag: Bundesgartenschau
22.11.2019 | 19:00 | Frageabend
06.12.2019 | 19:00 | Weihnachtlicher Vortrag


Oberkasseler Ehrenmal

Mit dem sog. Heimat-Scheck über EUR 2.000,- fördert die Landesregierung NRW unbürokratisch “solche guten Ideen und kleinen Projekte, die eigentlich gar nicht viel Geld kosten, aber einen großen Mehrwert in der Sache versprechen”. Mit Unterstützung der JMJ, des Tambourcorps, der Alten Kameraden und der KG, konnten wir so EUR 10.000,- beantragen, die zügig bewilligt wurden. Nun kann das Ehrenmal noch 2018 um die Mauer mit den Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkriegs ergänzt werden.

Fotos von den Bauarbeiten sowie Hintergrundinformationen zum Projekt finden Sie hier [»]


Mitglied werden

Wenn Sie sich auch für die Geschichte von Oberkassel interessieren, aktiv oder passiv am Vereinsleben teilhaben wollen, dann werden Sie Mitglied –
wir freuen uns auf Sie!

Laden Sie sich hier die Beitrittserklärung herunter, unterschreiben Sie diese und geben Sie sie dann bei einem der Vorstandsmitglieder ab (alternativ der Briefkasten am alten Rathaus).

Beitrittserklärung [»]

Lastschrifteinzugsermächtigung [»]